Willkommen im Schlosspark

Ein Blick auf Natur und Kultur im Zentrum von Neckarbischofsheim

Im grünen Mittelpunkt der Stadt

Der Schlosspark zählt zu den wertvollsten Sehenswürdigkeiten unserer Stadt. Er ist etwa 2,6 Hektar groß und umgibt das alte Schloss, den malerischen Schlossteich und ein wunderbar erhaltenes Renaissance-Tor. Im 18. und 19. Jahrhundert scheinen einige der Schlossherren botanische Interessen entwickelt zu haben, denn aus jener Zeit stammen mehrere der dort angepflanzten fremdländischen Bäume.

Der Baumbestand …

… birgt zahlreiche botanische Schätze. Darunter etwa zwei über 250 Jahre alte Bäume, sowie zahlreiche weitere, teils aus fernen Landen stammende Baumarten. Viele sind Teil eines Baumlehrpfads und mit Schildern versehen.

Mehr …

Das alte Schloss …

… geht auf eine schon 1274 existierende Burg zurück. Es ist das älteste noch erhaltene Gebäude der Stadt und enthält einen berühmten und gern genutzten Trausaal („Rittersaal“) und ein Heimatmuseum.

Kulturelle Events …

… finden im Schloss und im umgebenden Park die geeignete Kulisse. Ausstellungen, Konzerte, Open-Air-Kino, sommerliche Ferienaktivitäten für Kinder und Aktionen lokaler Kunstschaffender sind gern besuchte Angebote.

QR-Code

Als Besucher unseres Parks können Sie die Baum-Seiten auch mit ihrem Smartphone aufrufen, indem Sie den quadratischen QR-Code auf dem Schild am jeweiligen Baum einlesen.   

Biologie der Bäume

Welche Information steckt in den Baumringen? Wie entstehen die Herbstfarben? Wie gelangt Wasser von den Wurzeln zur Krone? Mehr …